• CEO Raiffeissen
    Richard Leung übernimmt bei Raiffeisen

Neuer CEO bei Raiffeisen Privatbank

Der Verwaltungsrat der Raiffeisen Privatbank Liechtenstein hat Richard Leung, unter Vorbehalt der Genehmigung durch die FMA, zum interimistischen Chief Executive Officer (CEO) ernannt. Die weiteren Mitglieder der Geschäftsleitung der Raiffeisen Privatbank Liechtenstein sind Arzu Tschütscher-Alanyurt (CFO) und Georg Stöckl (COO).

Mit der Bestellung von Richard Leung sei es dem Verwaltungsrat gelungen, eine äusserst erfahrene Persönlichkeit mit weit mehr als 30-jähriger Management- und CEO-Erfahrung im Banking- und Asset Managementbereich auf dem asiatischen Markt für die Raiffeisen Privatbank Liechtenstein zu gewinnen, schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung.

Richard Leung war unter anderem als Managing Director für die UBS, HSBC und die Development Bank of Singapore tätig. In den letzten Jahren beschäftigte sich Richard Leung intensiv mit den Themen Fintech, virtuelle Banken und Digitalisierung von Bankdienstleistungen, unter anderem auch als Berater und Beiratsmitglied in privaten wie staatlichen Institutionen. (pd/red)

 

15. Mär 2019 / 10:08
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
räss
Zu gewinnen 2 x 2 Karten für das Open Air Konzert mit Räss am Samstag, 20. Juli, 20 Uhr
04.06.2019
Facebook
Top