­
­
­
­

Businesstag für Frauen mit Carolina Müller-Möhl

Die dreizehnte Ausgabe des Businesstags für Frauen findet am Montag, 8. Juni 2020, in Vaduz unter dem Titel «Inspirierende Lebenswege÷ statt.
SWISS ECONOMIC FORUM, WIRTSCHAFTSTREFFEN, WIRTSCHAFTSFORUM,
Die Unternehmerin Carolina Müller-Möhl kommt nach Vaduz. (Bild: MARCEL BIERI)

Hauptreferentinnen sind die Unternehmerin Carolina Müller-Möhl, Buchautorin Nicole Brandes, Politologin Anja Wyden Guelpa, und We-Shape-Tech-Vorstandsmitglied Petra Ehmann. Ausserdem wird zum vierten Mal der Businesstag-Award verliehen, wie es in einer Mitteilung heisst. 

Nach dem Networking in der Erfrischungspause sprechen zwei spannende Führungspersonen über ihren persönlichen Werdegang. Sandra Copeland ist Spitaldirektorin des Liechtensteinischen Landesspitals. Die erfahrene Managerin hat ihre Stelle im März 2018 angetreten und führt das Landesspital mit rund 170 Mitarbeitenden durch anspruchsvolle Zeiten. Shqiponja Isufi ist Partnerin der Beratungsfirma Grant Thornton Schweiz/Liechtenstein. Sie kam mit neun Jahren aus dem Kosovo in die Schweiz und stieg nach dem Studium in die Wirtschaftsprüfungsbranche ein. Die beiden Frauen sprechen mit Moderatorin Monika Schärer über ihren Aufstieg in Führungspositionen. (pd)

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Zustimmen

Kommentare
0 Kommentare
Kommentare hinzufügen
Noch Zeichen

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein!

Wenn Sie noch keinen Account haben, füllen Sie bitte die notwendigen Daten für eine Registrierung aus. Sie werden automatisch eingeloggt und können anschliessend Ihren Beitrag verfassen.

Anmelden oder registrieren

oder

Ähnliche Artikel

Neuerdings bombardieren nicht nur Unternehmer, sondern sage und schreibe auch einzelne Gemeindevorsteher ihre Mitarbeiter mit Propagandamaterial ...
27.08.2020
Mit diesem Slogan bewarb die Deutsche Bank in den 90er-Jahren ihre Produkte. Eine Dekade später folgte die grosse Finanzkrise.
20.08.2020
Leonie Risch
In die Ferne hat es Leonie Risch schon immer gezogen. Dabei fühlt sich die junge Unternehmerin dem Land sehr verbunden und hält alte Werte und ...
20.06.2020
­
­