­
­
­
­

«Ich brenne jetzt wieder Whisky»

Bei Andreas Steinauer hielt nach dem «Brennprojekt Landesverwaltung» der Alltag Einzug.
Destillerie Steinauer in Eschen
Desinfektionsmitteltauglichen Alkohol produziert Andreas Steinauer gegenwärtig nicht mehr. Sein Augenmerk liegt wieder auf seinen ­ursprünglichen Produkten – aktuell Whisky und Rum.

Noch vor wenigen Wochen hätte Andreas Steinauer mit Sicherheit nicht im Traum daran gedacht, dass er im Auftrag des liechtensteinischen Gesundheitsministers einmal hunderte Liter Schnaps redestillieren würde.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­