Anklage gegen Verwaltungsrat der New Haven erhoben

Die Staatsanwaltschaft hat ihre Voruntersuchung gegen New Haven Trust und den verhafteten Verwaltungsrat Mario Staggl abgeschlossen. Sie hat im Dezember Anklage erhoben.

Die Staatsanwaltschaft hat gegen zwei Verwaltungsräte der beiden Treuhandunternehmen New Haven Trust und die Salamander Treuhand AG Anklage erhoben. Dem 54-Jährigen Erstbeschuldigten werdenVerbrechen der Untreue in 15 Fällen vorgeworfen. Hinzu kommt gewerbsmässiger schwerer Betrug in drei Fällen und Veruntreuung in zwei Fällen. Der Gesamtschaden beläuft sich laut einer Mitteilung des Staatsanwaltes Robert Wallner auf 24 Millionen Franken. Dem Beschuldigten wird zudem auch das Verbrechen der Geldwäsche zur Last gelegt. 

Es gibt aber einen weiteren Beschuldigten, der ebenfalls verhaftet wurde. Auch gegen ihn wurde Anklage erhoben. Der 38-Jährige Zweitbeschuldigte soll durch Verbrechen der Untreue und Veruntreuung einen Gesamtschaden von vier Millionen Franken verursacht haben. Die Anklage ist nicht rechtskräftig, weil der Erstbeschuldigte Einspruch erhoben hat. Für die Entscheidung über den Einspruch gegen die Anklageschrift ist das Obergericht zuständig. (red)

09. Jan 2019 / 11:41
Geteilt: x
2 KOMMENTARE
Spende !!
Das Posting verstößt gegen unsere AGB und wurde daher gesperrt.
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 09.01.2019 Antworten Melden
Spende !!!
Das Posting verstößt gegen unsere AGB und wurde daher gesperrt.
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 09.01.2019 Antworten Melden

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
21. März 2019 / 17:05
21. März 2019 / 23:01
21. März 2019 / 16:14
21. März 2019 / 20:03
Meistkommentiert
19. März 2019 / 16:41
18. März 2019 / 08:45
Aktuell
22. März 2019 / 07:45
22. März 2019 / 07:21
22. März 2019 / 07:09
22. März 2019 / 06:51
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
hierbeimir_Logo_basic
Zu gewinnen HBM-Gutschein im Wert von 20 Franken
21.02.2019
Facebook
Top