• Vortrag Dirk Niepelt, Bendern
    Mit dem Vollgeld-System wäre das Geld von Sparern sicher.  (Tatjana Schnalzger)

Reform würde alles umkrempeln

Das Geldwesen wird sich verändern. Vor allem die Vollgeld-Initiative und neue Technologien könnten schon bald alles auf den Kopf stellen – auch in Liechtenstein.
Lehrgeld. 

In der Schweiz gibt es eine Initiative namens «Vollgeld». Die Kernforderung: Banken sollen nur noch das Geld verleihen, das sie wirklich besitzen und selbst kein Geld schöpfen. Doch was genau bedeutet das überhaupt? «Die Banken müssten das tun, wovon die Mehrheit der Bevölkerung glaubt, sie würden es tun», erklärt Dirk Niepelt, ein renommierter Wirtschaftsprofessor an der Universität Bern. In seinem Vortrag am Liechtenstein-Institut in Bendern erklärte er gestern, dass die meisten Bürger glaubten, ihr Geld sei bei der Bank vorhanden oder werde als Kredit weitervergeben. In Wirklichkeit  ist deutlich mehr Geld im Umlauf, als überhaupt als Bargeld existiert. Das heisst: Wenn alle ihr Geld während eines Bank-Runs abheben, dann sieht es für die Sparer düster aus. Die Rolle der Banken reicht zudem viel weiter: Nicht nur die Schweizerische Nationalbank (SNB) schafft Geld, sondern die Banken selbst – und zwar über Kredite. Die  Bank gibt kein physisches Geld in Form von Banknoten aus, sondern schreibt den Betrag ganz einfach in Form von Buchgeld gut: In diesem Moment wird neues Geld geschaffen. Genau das wollen die Initianten ändern. (dws)

Mehr in der Print- und ePaper-Ausgabe des «Liechtensteiner Vaterlands» von 1. Februar 2017.

31. Jan 2017 / 23:08
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
14. Oktober 2019 / 11:47
14. Oktober 2019 / 06:00
14. Oktober 2019 / 07:00
Meistkommentiert
24. September 2019 / 09:51
05. Oktober 2019 / 07:00
03. Oktober 2019 / 09:36
01. Oktober 2019 / 22:31
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Lova Center
Zu gewinnen einen Lova Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken.
23.09.2019
Facebook
Top