• Medienorientierung, Vaduz
    Gesundheitsminister Mauro Pedrazzini.  (Tatjana Schnalzger)

Coronavirus: Alle fünf Personen nicht infiziert

Im Landesspital wurden bisher fünf Verdachtsfälle untersucht. Alle konnten in der Zwischenzeit labortechnisch abgeklärt werden. Alle fünf Personen sind nicht infiziert und konnten nach Hause entlassen werden, schreibt die Regierung in einer Mitteilung.

Alle Tests der fünf betroffenen Personen lieferten ein negatives Ergebnis. (vb)

Zum Thema

Coronavirus: Landesspital
Im Landesspital wurden bisher drei Personen auf eine mögliche Infektion mit dem Coronavirus untersucht. Nachdem nach den labormedizinischen Tests gestern bereits kommuniziert werden konnte, dass die beiden ersten Personen nicht infiziert sind, liegt nun auch der Befund für die dritte Person vor. mehr...

Zum Thema

Landesspital Vaduz
Die Zahl der bestätigten Corona-Virus-Fälle in der Schweiz hat sich auf mindestens neun erhöht. Erste Verdachtsfälle gibt es nun auch in Liechtenstein. Das Landesspital in Vaduz hat gestern drei Personen auf den Virus getestet. Nach einer Laboruntersuchung konnte der Erreger bei zwei Patienten allerdings nicht nachgewiesen werden. Sie konnten entlassen werden. Weil das Laborergebnis für den dritten Verdachtsfall noch aussteht, muss der Patient mindestens bis zum Vorliegen des Ergebnisses im Landesspital in Isolation bleiben. mehr...

 

28. Feb 2020 / 13:15
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Lova Center
Zu gewinnen einen Lova Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken.
10.03.2020
Facebook
Top