• SABINE, CIARA, STURM, STURMTIEF, UNWETTER,
    Das Sturmtief Sabine hat für rekordhohe Böen gesorgt.  (ANTHONY ANEX)

Sturm Sabine: Rekord-Böe in Triesenberg

Heute bleibt es nochmals regnerisch und stürmisch. Der Sturm schwächt sich aber ab.

Das Sturmtief Sabine hat seinen Höhepunkt hinter sich. Die stärkste Böe wurde mit knapp 122 km/h in Triesenberg gemessen, wie der Wetterring Liechtenstein schreibt. Das sei absoluter Stationsrekord und hätte den letzten Rekord um (um gut 20 km/h überboten. Auch in Vaduz wurde eine Orkanböe gemessen, während die Orkanmarke in Balzers knapp nicht geknackt wurde.

Die Spitzenwerte des Sturmtiefs.  (Wetterring Liechtenstein)

 

Heute bleibt es während des Tages windig mit in Schauern und starkem bis stürmischem Wind. Er werde aber tendenziell schwächer, so der Wetterring. Orkanböen seien zumindest rheintalseitig nicht mehr zu erwarten. (vb)

11. Feb 2020 / 08:15
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
28. Februar 2020 / 13:27
28. Februar 2020 / 10:56
Meistkommentiert
02. Februar 2020 / 09:25
26. Februar 2020 / 17:52
Aktuell
28. Februar 2020 / 17:17
28. Februar 2020 / 17:10
28. Februar 2020 / 14:44
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Filmfabrik
Zu gewinnen 1 x 2 Tickets für die Premiere vom Filmprojekt „Entdeckung einer Landschaft“, am Mittwoch, 4. März im SKino in Schaan.
24.02.2020
Facebook
Top