• Young man on the sofa in pajamas checking smart phone
    Personen in Quarantäne müssen strengen Regeln folgen.  (iStock)

Spazieren liegt bei Quarantäne nicht drin

Wer aus gewissen Ländern einreist, unterliegt ab Montag einer zehntätigen Quarantänepflicht. Was darf man dann, und was nicht? Eine Übersicht.

Wie in der Schweiz gilt in Liechtenstein ab Montag,  dass sich Personen nach der Rückkehr aus gewissen Ländern zehn Tage in Quarantäne begeben müssen.

Doch was heisst das überhaupt? Die Weisungen des Amts für Gesundheit stützen sich auf das schweizerische Bundesamt für Gesundheit.

Die wichtigste Regel: Jeglicher Kontakt mit anderen Personen ist zu vermeiden. Die Person in Quarantäne darf Wohnung oder Haus nicht verlassen und muss man sich nach der Einreise «ständig dort aufhalten». Das schreibt die neue Covid-19-Verordnung des Bundesrats vor.  Liechtenstein lehnt sich an den Entscheid an. 

Konkret heisst dies, dass sich jemand, der der Quarantänepflicht unterliegt, auch nicht im Freien spazieren oder einkaufen gehen darf. Ausnahme bildet der Arztbesuch: Dann muss der Betroffene eine Hygienemaske tragen und den öffentlichen Verkehr vermeiden.

Die weiteren Regeln gemäss den Merkblättern der Gesundheitsämter:

  • Die erkrankte Person richtet sich allein in einem Zimmer bei geschlossenen Türen ein und nimmt die Mahlzeiten in Ihrem Zimmer ein (siehe Anweisungen Isolation).
  • Halten Sie 1,5 Meter Abstand von der erkrankten Person, wenn sie ihr Zimmer verlassen muss.
  • Vermeiden Sie jegliche Besuche und Kontakte.
  • Lassen Sie sich Lebensmittel sowie andere unverzichtbare Produkte wie z. B. Medikamente durch Familienangehörige, Freunde oder einen Lieferservice vor die Haustür liefern.
  • Waschen Sie sich regelmässig die Hände.
  • Teilen Sie Ihre Haushaltsgegenstände wie Geschirr, Gläser, Tassen oder Küchenutensilien nicht untereinander. Reinigen Sie diese Artikel nach Gebrauch in der Abwaschmaschine oder sorgfältig mit Wasser und Seife.
  • Teilen Sie Handtücher oder Bettwäsche nicht untereinander. Waschen Sie Kleider, Bettwäsche und Badhandtücher regelmässig in der Maschine.
  •  Besonders gefährdete Personen sollten während der Quarantäne-Dauer wenn möglich von den anderen Personen getrennt werden.

(vb)

03. Jul 2020 / 17:39
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
07. August 2020 / 10:27
07. August 2020 / 09:00
Meistkommentiert
30. Juli 2020 / 20:37
Aktuell
07. August 2020 / 22:54
07. August 2020 / 17:00
07. August 2020 / 15:03
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Master Cheng
Zu gewinnen 3 x 2 Karten für den Film MASTER CHENG - CH VORPREMIERE, Samstag, 15. August, 21:00
06.08.2020
Facebook
Top