• Langsamverkehrsbrücke zwischen Vaduz und Buchs
    Die neue Fuss- und Veloverkehrsbrücke wurde Ende Juni eröffnet.  (Daniel Schwendener)

Neue Brücke wird rege genutzt

350 Velos überquerten täglich die neue Langsamverkehrsbrücke im Juli. Fast ein Fünftel mehr als auf den beiden anderen Brücken.

Vor rund eineinhalb Monaten wurde die neue Langsamverkehrsbrücke zwischen Buchs und Vaduz feierlich eröffnet.  Sie soll es ermöglichen, abseits der mit Motorfahrzeugverkehr belasteten Strassen, von einem Ort zum anderen zu gelangen. 

Die Brücke wird seitdem rege genutzt, wie aktuelle ­Zahlen vom Amt für Bau und Infrastruktur zeigen. So überquerten im Monat Juli durchschnittlich 348 Fahrräder täglich die Brücke zwischen Buchs und Vaduz.
Zum Vergleich: Auf der Holzbrücke zwischen Sevelen und Vaduz  sind es durchschnittlich 287 Fahrräder täglich und auf der Energiebrücke zwischen Buchs und Schaan 296 Fahrräder. Damit ist die neue Langsamverkehrsbrücke die meist genutzte Brücke im vergangenen Monat. Beim ABI ist man mit den aktuellen Zahlen zufrieden.

Der Startschuss für die Bauarbeiten war im August 2018. Als Teil des Agglomerationsprogramms Werdenberg-Liechtenstein wurden die Kosten unter den beteiligten Parteien aufgeteilt. Die Gesamtkosten für die Brücke zwischen Liechtenstein und der Schweiz belaufen sich auf 4,61 Mio. Franken. Davon tragen die Gemeinde Vaduz und die Stadt Buchs 656 500 beziehungsweise 614 215 Franken. Das Land Liechtenstein be­teiligt sich mit knapp 1,098 Millionen, der Kanton St. Gallen mit 1,14 Millionen Franken. Die restlichen 1,1 Millionen Franken steuert der Bund bei. (rar)

10. Aug 2019 / 06:00
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistkommentiert
29. November 2019 / 13:35
27. November 2019 / 21:19
Aktuell
08. Dezember 2019 / 19:20
08. Dezember 2019 / 18:59
08. Dezember 2019 / 18:47
08. Dezember 2019 / 17:49
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Pizol
Zu gewinnen 1 Saisonkarte vom Skigebiet Pizol.
05.12.2019
Facebook
Top