Corona-Warn-App steht in den Startlöchern

6 KOMMENTARE
18.05.2020 16:27
Virus
Man muss sich ernsthaft überlegen, ob China nicht für einige Zeit als Wirtschaftspartner in die Warteschleife kommt. Die Abwägung zwischen billiges Produktionsland und viel Gewinn erzielen, um dann alles wieder wegen folgenden Corona ähnlichen Fällen wieder in den Sand zu setzten, kann jeder selber kalkulieren. Für ersteres wäre es weniger als nur eine Milchmädchenrechnung.
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 18.05.2020 Antworten Melden
14.05.2020 22:33
BRAVO "Desle"
SUPER auf den Punkt gebracht!!! Sind wir mal gespannt, wieviele Leute sich diese Überwachungs-App freiwillig herunterladen.Wer gerne überwacht wird (oder sich dabei nichts denken kann), wird auch gerne andere Überwachen. Somit ergibt sich mit der Anzahl der Appbenutzer, grad auch ein groben Hinweis auf Denunziantenschwei..Das ganze Corona-Theater flacht schon länger massiv ab und frühestens in einem Monat, soll trotzdem noch diese App kommen? Da ist ALLES gesagt. Jede Regierung inkl. Polizei weltweit wird sich krümmen vor lachen, wenn das Volk freiwillig mithilft, sich überwachen zu lassen und einer solchen App (oder ähnlichem) freudig zustimmt. Ein Sprecher der "WHO" sagte heute in den Nachrichten: "Dieses Virus wird die Menscheit noch viele Jahr begleiten und kann nur durch einen Impfstoff eingedämmt oder vernichtet werden." Der "Kessel" muss offensichtlich am dampfen gehalten weden! Kein Wunder, mit Angstmacherei betr. dem eigenen Leben können Menschen seehr gefügig gemacht werden
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 14.05.2020 Antworten Melden
14.05.2020 22:47
OMG
Such Dir Hilfe!
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 14.05.2020 Antworten Melden
14.05.2020 19:49
Never ever
Das ist der ultimative Angriff und Untergang der Privatsphäre. Handy permanent aus und nur noch für Notfälle.
Bevor ich so eine unverschämte App installiere. bleibe ich vorher Zuhause oder bin dann mal weg bis alle Liechtensteiner Kaninchen gezählt sind.
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 14.05.2020 Antworten Melden
14.05.2020 23:32
Ironie
oder?
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 14.05.2020 Antworten Melden
14.05.2020 13:00
Macht sogar China neidisch
Ist DAS die Lösung die wir wollen?
ich bezweifle dass wir uns wirklich dermassen überwachen lassen wollen.
Wenn die Regierung(en) und internationale Institutionen einfach ihren Job machen würden, dann könnten solche Pandemien (besser) kontrolliert werden, als jeden Bürger zum I.M. zu machen!
Was ist der Job der WHO (UN) ? Weltweite Gesundheitsfragen zu koordinieren?
Erinnern wir uns, dass die WHO erst am 11.März das Ganze zu einer Pandemie ernannt hat.
Da war der Virus schon längst über der grossen Mauer und in beinahe allen Länder der Erde.
Ich würde mal sagen; Toll gemacht!

Wieso sollen wir uns noch genauer überwachen lassen als die Chinesen, wenn es offensichtlich nichts nützt? Oder wieso schwappte der Virus so schnell aus Wuhan in die Welt hinaus?
Als ob es nicht genug Möglichkeiten der CCP gibt um ihre Bürger zu überwachen...

Wie müssen wir UNS überwachen lassen?
Wieso überwachen wir nicht einfach etwas genauer was die Obrigkeit ihren Job macht?
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 14.05.2020 Antworten Melden

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Top