• Pfadfinderkonferenz in Malbun
    85 Teilnehmer aus 10 Ländern trafen sich am Wochenende in Malbun zur deutschsprachigen Pfadfinderkonferenz.  (Daniel Schwendener)

Die grosse Rolle der Pfadfinder

Am Wochenende fanden sich in Malbun 85 Teilnehmer aus 10 Ländern für die deutschsprachige Konferenz der Pfadfinderverbände ein. An der Eröffnung waren hochrangige Vertreter der Politik anwesend, um ihre Wertschätzung zu verdeutlichen.
Malbun. 

«Einfach Pfadi» lautete das Motto der diesjährigen deutschsprachigen Konferenz der Pfadfinderverbände in Malbun. Während der Eröffnungsfeier am Freitagabend wurde jedoch schnell klar, dass hinter diesem deutlich mehr steckt, als das Motto anfänglich vermuten liess: 85 Teilnehmer aus Liechtenstein, der Schweiz, Österreich, Deutschland, Ungarn, Luxemburg sowie Belgien, Polen, den Niederlanden und aus Südtirol waren mit freudiger Erwartung in das diesjährige Gastland gereist, um sich gemeinsam über die Pfadi auszutauschen.
Auch Prinz Nikolaus von und zu Liechtenstein nahm an der Eröffnung bzw. am Austausch teil, stand Rede und Antwort zu seinen Jahren bei den Pfadfindern. Ebenfalls anwesend war das Urgestein der Schaaner Pfadfinder, Ernst Walch, der beauftragt wurde, über die Geschichte der Pfadfinder in Liechtenstein zu sprechen. Auch der Triesenberger Vorsteher Christoph Beck war vor Ort, dem es als ehemaliger Pfadfinder eine grosse Freude war, die Teilnehmer in seiner Gemeinde begrüssen zu dürfen. (jka)

 

05. Mär 2017 / 18:00
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
14. Oktober 2019 / 11:47
14. Oktober 2019 / 06:00
14. Oktober 2019 / 07:00
Meistkommentiert
24. September 2019 / 09:51
05. Oktober 2019 / 07:00
03. Oktober 2019 / 09:36
01. Oktober 2019 / 22:31
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Lova Center
Zu gewinnen einen Lova Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken.
23.09.2019
Facebook
Top