Vermisste Person verletzt aufgefunden

Am Montagabend konnte eine vermisste Person aufgefunden werden, die sich bei einem Absturz im Alpengebiet Verletzungen zugezogen hat.

Am 28.10.2019, gegen 21.25 Uhr, ging bei der Landespolizei die Meldung ein, dass ein 71-jähriger Mann im Balzner Alpengebiet abgängig sei. Die Person war auf der Alp Güschgle, im Ortsgebiet Obersäss, mit Reparaturarbeiten an einer Wasserleitung beschäftigt, als er aufgrund der nassen Witterungsverhältnisse einige Meter in ein Bachbett abstürzte. Der Mann wurde durch die sofort ausgerückte Alpinpolizei erstversorgt und in Zusammenarbeit mit der Bertrettung geborgen. Beim Absturz zog er sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Er wurde stark unterkühlt mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht. (lpfl)

29. Okt 2019 / 10:03
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Lova Center
Zu gewinnen einen Lova Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken.
25.06.2020
Facebook
Top