• In Triesen hat sich am Donnerstag ein Verkehrsunfall ereignet.

Schwerer Töffunfall in Triesen

In Triesen hat sich am Donnerstagvormittag kurz nach 11 Uhr auf Höhe des «Bächlegatter» in Triesen ein Verkehrsunfall ereignet. Ein Motorradfahrer wurde schwer verletzt.
Triesen.. 

Sowohl die Polizei als auch ein Notarzt und Rettungshelikopter waren vor Ort. Der Motoradfahrer wurde mit dem Helikopter ins Spital gebracht, wie die Polizei mitteilt. Die Landstrasse war rund 60 Minuten gesperrt. In beide Fahrtrichtungen kam es zu einem Stau. 

Der Mann fuhr mit seinem Motorrad auf der Landstrasse in südliche Richtung. Dabei bemerkte er das verkehrsbedingte Anhalten des Autos vor ihm nicht und stiess mit diesem zusammen, schreibt die Polizei. Durch die Kollision wurde er nach vorne geschleudert und erlitt dabei schwere Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Fotostrecke: Schwerer Töffunfall in Triesen
Schwerer Töffunfall in Triesen
Schwerer Töffunfall in Triesen
Schwerer Töffunfall in Triesen
Schwerer Töffunfall in Triesen

02. Jul 2020 / 12:08
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Schloss Vaduz
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
25.06.2020
Facebook
Top