• Tunnel in Steg
    An beiden Autos entstand Sachschaden.  (Daniel Schwendener)

Streifkollision im Tunnel Gnalp-Steg

m Sonntag kam es in Triesenberg im Tunnel Gnalp-Steg zu einer Streifkollision. Da ein Autofahrer ohne anzuhalten seine Fahrt fortsetzte, werden nun Zeugen gesucht.

Gegen 09.15 Uhr fuhr ein bislang unbekannter roter Personenwagen auf der Nebenstrasse Grosssteg abwärts in Richtung Triesenberg. Als er sich im  Tunnel Gnalp-Steg befand, fuhr er zu weit links bzw. über die Mittellinie und touchierte den Seitenspiegel eines entgegenkommenden Autos. Ohne anzuhalten fuhr der unbekannte Lenker weiter. An beiden Autos entstand Sachschaden.

Personen, welche Angaben zum Unfallhergang oder zum roten Personenwagen machen können, werden gebeten, sich bei der Landespolizei unter +423/ 236 71 11 oder info@landespolizei.li zu melden. (lpfl)

05. Aug 2019 / 11:36
Geteilt: x
1 KOMMENTAR
warum Gegenverkehr im Tunnel
Warum muss der Tunnel mit Gegenverkehr befahren werden,mit Ampelregelung in je eine Richtung gehts flotter und sicherer,am Sonntag zitterten sich viele Autos aneinander vorbei,und das in Schneckentempo,den so breit wie viele glauben ist der der Tunnel nicht. Viele Autofahrer haben vor den Randsteinen Angst die zugegen nicht gerade zierlich ausgefallen sind.Es ist nur eine Frage der Zeit bis mehr passiert als zwei kaputte Autospiegel,und zwei drei Minuten mal vor einer Tunnelseite warten hat noch niemanden geschadet.
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 06.08.2019 Antworten Melden

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
21. August 2019 / 22:14
21. August 2019 / 07:39
20. August 2019 / 15:55
Meistkommentiert
25. Juli 2019 / 15:38
19. August 2019 / 11:39
20. August 2019 / 10:02
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
eidechsen
Zu gewinnen 3 x 2 Karten , 22.08., 20.30 Uhr
19.07.2019
Facebook
Top