• Die Staatsanwaltschaft und auch das Kriminalgericht gehen davon aus, dass die Angeklagte beide Raubüberfälle nur erfunden hat und die Wohnung selbst in Brand gesteckt hat.

Raubüberfall vorgetäuscht: Gefängnisstrafe

Das Kriminalgericht hat das Urteil gefällt: Die 41-jährige Frau, die vergangenes Jahr gleich zweimal behauptete in ihrer Wohnung in Ruggell überfallen worden zu sein, wurde zu einer teilbedingten Gefängnisstrafe verurteilt.

Die Frau gab vor der Polizei an, von einem angeblichen Postboten im September vergangenen Jahres überfallen und mit einem Taschenmesser angegriffen worden zu sein. Exakt einen Monat später setzten die 41-Jährige einen erneuten Notruf ab – dieses Mal sei sie nicht nur überfallen worden, der Täter habe zudem auch noch ihre Wohnung in Brand gesteckt.

Gemäss Anklageschrift der Staatsanwaltschaft hält diese beide Raubüberfälle für fingiert. Sie geht ausserdem davon aus, dass die Angeklagte die Wohnung selbst in Brand gesteckt hatte. Die Schnittverletzungen, die ihr der angebliche Täter zugefügt haben soll, habe die Frau sich selbst zugefügt. Diese Vermutung bestätigt ein rechtsmedizinisches Gutachten.

Das Kriminalgericht hat die Angeklagte zu einer 24-monatigen Gefängnisstrafe verurteilt. 19 Monate sieht das Gericht allerdings unter einer dreijährigen Probezeit bedingt nach. Die Vorhaft seit Oktober 2019 wird der 41-Jährigen angerechnet, sodass sie nun noch einen Monat in Haft bleibt. (bfs)

Zum Thema

Raubüberfall und Brand in Ruggell
Im Zusammenhang mit den Überfällen in Ruggell wurde diejenige Frau, welche beide Überfälle sowie den Brand gemeldet hat, durch die Landespolizei festgenommen. Sie steht im Verdacht, die Vorfälle selbst inszeniert zu haben. mehr...

Zum Thema

Nach den Vorfällen in Ruggell gibt es viele Fragen, doch die Landespolizei hält sich bedeckt. mehr...
27. Feb 2020 / 12:50
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistkommentiert
30. Mai 2020 / 12:21
28. Mai 2020 / 04:59
29. Mai 2020 / 09:52
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Lova Center
Zu gewinnen einen Lova Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken.
28.05.2020
Facebook
Top