Opferstockräuber muss ins Gefängnis

2 KOMMENTARE
14.03.2020 07:41
Auch fremde Fische können teuer werden
https://www.vaterland.li/liechtenstein/ungluecke/fremde-fische-koennen-teuer-werden;art172,348419
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 14.03.2020 Antworten Melden
12.03.2020 15:55
Zum Schämen
Hauptsache Tierschänder und -töter (Esel, Pferd, Kuh) und Frauenschläger (gestriges Urteil betreffend einen 20-jährigen) kommen mit bedingten Geldstrafen davon.

Das ist einfach nur krank. Ein leerer Opferstock versus Frauenschläger und Tierquäler. Das versteh wer will. Die Werte in unserer Gesellschaft sind so klar. Geld steht weit über der körperlichen Integrität, egal ob Mensch oder Tier. Sauberes Zeugnis. Zum Schämen.

Also prügeln Sie ruhig drauf los und besteigen Sie Tiere, die können auch zu Tode kommen durch die Quälerei, da passiert Ihnen nichts, aber wagen Sie sich ja nicht an einen leeren Opferstock. Dann ist fertig lustig.
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 12.03.2020 Antworten Melden

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Top