• Durch den Brand entstand ein Sachschaden von über einer Million Franken.

Mels: Videos und Bilder von Grossbrand gesucht

Am Samstag, kurz nach 20.30 Uhr, sind zwei Häuser und ein Stall am Amperdellweg in Mels durch einen Brand vollständig zerstört worden. Es entstand Sachschaden von über einer Million Franken.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht nun dringend von Zeugen erstellte Videos und Bilder. Diese Daten können über die Webseite hochgeladen werden. Die Brandursachenermittlung gestaltet sich aufgrund des hohen Zerstörungsgrades der Häuser und des Stalls äusserst schwierig. Der Brand wurde von vielen Leuten beobachtet. Dabei wurden auch Videos und Bilder gemacht. Diese könnten letztlich wichtige Ermittlungsansätze zur Brandausbruchszone und dann der Ursache geben. Die Kantonspolizei St.Gallen bittet Personen, welche über Bild- oder Videomaterial des Brandes verfügen, diese über die Webseite www.kapo.sg.ch «Uploadportal» oder direkt über den Link https://kaposg.link/upload hochzuladen. (kaposg)

03. Nov 2019 / 16:32
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
06. Dezember 2019 / 09:49
Meistkommentiert
29. November 2019 / 13:35
27. November 2019 / 21:19
Aktuell
06. Dezember 2019 / 11:56
06. Dezember 2019 / 11:37
06. Dezember 2019 / 11:28
06. Dezember 2019 / 11:27
06. Dezember 2019 / 11:21
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
DORNRÖSCHEN
Zu gewinnen 3 x 2 Karten zur Show "Dornröschen", am Sonntag, 12. Januar 2020, 17 Uhr im SAL in Schaan
02.12.2019
Facebook
Top