• Polizei, Vaduz
    Am Samstag ereignete sich in Vaduz ein Verkehrsunfall, wobei ein Jugendlicher von einem langsam fahrenden Personenwagen seitlich erfasst wurde.  (Tatjana Schnalzger)

Fussgänger angefahren

Am Samstag gegen 16 Uhr fuhr ein Autolenker auf der Landstrasse in Vaduz in nördliche Richtung. Bei der Bushaltestelle Mühleholz verlangsamte er seine Fahrt wegen einem Linienbus in der Wartebucht. Gleichzeitig beabsichtigte ein Jugendlicher, ohne zu schauen und ohne vor dem Fussgängerstreifen anzuhalten, diesen zu überqueren.
Vaduz. 

In der Folge wurde er vom langsam fahrenden Personenwagen seitlich erfasst. Dabei erlitt der Fussgänger unbestimmte Kopfverletzungen. Er wurde mit dem LRK Rettungsdienst in ein Spital überstellt. (lpfl)

26. Mai 2019 / 16:34
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)

Verwandte Artikel

Lesertrend
Meistgelesen
16. Juni 2019 / 07:01
15. Juni 2019 / 15:32
16. Juni 2019 / 17:12
14. Juni 2019 / 23:00
16. Juni 2019 / 13:01
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Citytrain
2 x 1 Familienticket für die «Städtletour» zu gewinnen.
13.05.2019
Facebook
Top