• Am Fahrzeug und Leitpfosten entstand geringer Sachschaden.

Fahrer verliert Kontrolle auf eisiger Strasse

Am Freitagabend ereignete sich in Schellenberg ein Selbstunfall, verletzt wurde niemand.

Der Lenker eines Personenwagens fuhr gegen 19:30 Uhr auf der Hauptstrasse «Eschner Rütte» in Schellenberg in südwestliche Richtung. In einem Kurvenbereich verlor der Lenker aufgrund der vereisten Strasse die Beherrschung über sein Fahrzeug und kam über den rechten Fahrbahnrand hinaus. Das teilte die Landespolizei mit.

In der Folge kollidierte er mit einem dort befindlichen Leitpfosten und das Fahrzeug blieb in der Böschung stehen. Am Fahrzeug und Leitpfosten entstand geringer Sachschaden, Personen wurden keine verletzt. (lpfl)

09. Dez 2019 / 10:24
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
17. Januar 2020 / 10:33
17. Januar 2020 / 12:13
Meistkommentiert
20. Dezember 2019 / 16:08
13. Januar 2020 / 10:00
30. Dezember 2019 / 08:18
Aktuell
17. Januar 2020 / 14:08
17. Januar 2020 / 13:10
17. Januar 2020 / 12:18
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
hierbeimir_Logo_basic
Zu gewinnen ein Gutschein im Wert von 20 Franken von hierbeimir
04.11.2019
Facebook
Top