­
­
­
­
Langstrecken-NLS

Wohlwend verpasst Ferrari-Auftaktrennen

Aus «wirtschaftlichen Gründen» entscheidet sich ihr Team Octane126 vorerst gegen die Rennen in Monza und Spielberg.
Gary Kaufmann
Fabienne Wohlwends Ferrari bleibt vorerst in der Garage. Trotzdem stehen bald Rennen an.
Die neue Rennsaison von Fabienne Wohlwend will einfach nicht in die Gänge kommen. Am 27. März wollte sie auf dem Nürburgring zwei Rennen der Langstrecken-NLS bestreiten, weilte schon vor Ort.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­