• Tina Weirather
    Tina Weirather  (VASSIL DONEV)

Rang 21 für Tina Weirather

Nach dem enttäuschenden 26. Rang am Freitag bei der ersten Abfahrt in Bansko, kann Tina Weirather auch heute nicht überzeugen. Mit einem Rückstand von 2.27 Sekunden auf die Schnellste, Elena Curtoni, fällt die Liechtensteinerin erneut weit zurück - am Schluss ist es Rang 21.
Ski alpin. 

Auf der schwierigen Strecke in Bansko kam Tina Weirather bereits am Freitag nicht zurecht. Heute wurde die Abfahrt eine halbe Stunde später gestartet, damit im Schlussteil die Lichtverhältnisse für alle Fahrerinnen fairer sind. Weirather klassierte sich am Schluss auf dem 21. Rang und kann sich damit dennoch etwas gegenüber Freitag steigern. Morgen findet in Bansko zudem ein Super-G statt.

Der Sieg ging an Elena Curtoni, die mit Startnummer 28 auf Rang eins fuhr. Sie vervollständigt damit das italienische Podest. Zweite wurde nämlich Marta Bassino und Dritte Federica Brignone.

 

25. Jan 2020 / 10:17
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
21. Februar 2020 / 10:15
21. Februar 2020 / 16:04
21. Februar 2020 / 10:58
Meistkommentiert
02. Februar 2020 / 09:25
Aktuell
21. Februar 2020 / 19:19
21. Februar 2020 / 18:51
21. Februar 2020 / 16:07
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
fankhauser
Zu gewinnen 5 Konzert-Packages "Let Life Flow" für Samstag, 14. März 20 Uhr im SAL, Schaan. Den 5 Konzert-Gewinnern winken je 2 Tickets mit Meet’n’Greet, einer handsignierten CD und zwei Gratisgetränken.
30.01.2020
Facebook
Top