• Salanovic
    Dennis Salanovic (am Ball) enteilt dem Gibraltar-Verteidiger Erin Barnett. (Bild: Eddy Risch)

Matchwinner Salanovic im «Vaterland»-Gespräch

Liechtenstein besiegte in der Nations League den Underdog Gibraltar mit 2:0 (1:0)-Toren. Als Matchwinner entpuppte sich Offensivspieler Dennis Salanovic, der das 1:0 erzielte (30.) und zum 2:0-Endstand das Assist auf Sandro Wieser lieferte (72.). Bitter indes, dass er sich bereits die zweite Verwarnung in diesem Wettbewerb holte und somit beim nächsten Nations-League-Spiel in Skopje gegen Leader FYR Mazedonien gesperrt sein wird.
Fussball. 

Liechtenstein konnte nach der 2:1-Niederlage in Yerewan gegen Armenien somit ein positives Zeichen setzen und den 14. Sieg in der FL-Länderspielgeschichte realisieren. Der Sieg sollte sich im Fifa-Ranking positiv auswirken, wieviel Ränge das Team gutmachen wird, wird sich bei der Publikation am 17. September zeigen. (eh)

 

10. Sep 2018 / 09:53
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
18. November 2018 / 12:38
17. November 2018 / 16:19
18. November 2018 / 14:08
18. November 2018 / 09:50
Meistkommentiert
08. November 2018 / 13:22
09. November 2018 / 10:11
14. November 2018 / 05:00
Aktuell
18. November 2018 / 16:59
18. November 2018 / 14:48
18. November 2018 / 14:08
18. November 2018 / 12:38
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
hierbeimir_Logo_basic
Zu gewinnen HBM-Gutschein im Wert von 20 Franken
25.10.2018
Facebook
Top