• Fussball LFV U21 Nati-Training
    Das Team von Heinz Fuchsbichler trifft auf die Alterskollegen aus Frankreich und der Schweiz.  (Eddy Risch)

U21 trifft auf Frankreich und die Schweiz

Am Dienstag wurden im UEFA-Headquarter in Nyon die Qualifikationsgruppen im Hinblick auf die U21 Europameisterschaft 2021 ausgelost. Die Liechtensteiner Mannschaft trifft dabei erneut auf die Nachbarn aus der Schweiz. Ausserdem das Top-Team aus Frankreich auf die Mannschaft von Heinz Fuchsbichler.
Fussball. 

Liechtensteins U21, die im Topf F der kleinen Nationen eingeteilt war, wurde in Gruppe 2 gelost und erhielt starke Gegner. Aus Topf A mit den namhaftesten Nationen bekommt es die LFV-Auswahl mit Frankreich zu tun. Spannend dürfte das erneute Aufeinandertreffen mit der Schweiz werden. Slowakei, Georgien und Aserbaidschan komplettieren schliesslich die Qualifikationsgruppe.

Gespielt wird von März 2019 bis Oktober 2020. Die EM-Endrunde findet dann 2021 in Ungarn und Slowenien statt. (pd)

11. Dez 2018 / 10:13
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
26. März 2019 / 11:51
26. März 2019 / 08:45
Meistkommentiert
19. März 2019 / 16:41
01. März 2019 / 18:27
Aktuell
27. März 2019 / 01:58
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Frühlingscheck
Zu gewinnen einen 300-Franken-Gutschein für einen Auto-Frühlingscheck
18.03.2019
Facebook
Top