• Verwirrung im Strafraum
    Der Eidgenosse Joao De Oliveira (11) – er traf zum 2:0 – und der Liechtensteiner Fabio Wolfinger im Kampf um den Ball; im Hintergrund beobachtet Elias Quaderer die Szene. (Bild: Eddy Risch)

U21-EM-Quali: Schweiz besiegt Liechtenstein 3:0

Liechtensteins U21-Nationalmannschaft verlor auch das drittletzte EM-Ausscheidungsspiel und kassierte in Biel gegen die Schweiz eine 3:0 (0:0)-Niederlage. Spielmann (63.), De Oliveira (68.) und Cümart (79.) erzielten die Tore in einem einseitigen Spiel.
Fussball, U21. 

Die Eidgenossen dominierten die Partie von A bis Z, taten sich aber schwer gegen die engmaschige Liechtensteiner Abwehr zu Torerfolge zu kommen. Erst nach rund einer Stunde brachen die Dämme. Unter dem Strich ein verdienter Erfolg, Liechtenstein fehlte in vielen Szenen der Mut nach Ballgewinnen und konnte viele Mängel mit Kampfgeist und Leidenschaft wettmachen. (eh)

11. Sep 2018 / 20:24
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
16. November 2018 / 17:25
16. November 2018 / 18:05
16. November 2018 / 13:52
15. November 2018 / 22:07
Meistkommentiert
09. November 2018 / 10:11
14. November 2018 / 05:00
08. November 2018 / 13:22
Aktuell
16. November 2018 / 18:46
16. November 2018 / 18:05
16. November 2018 / 17:54
16. November 2018 / 17:50
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
hierbeimir_Logo_basic
Zu gewinnen HBM-Gutschein im Wert von 20 Franken
25.10.2018
Facebook
Top