­
­
­
­
Basel reagiert auf Pleite gegen Vaduz

Sforza und Hasler müssen gehen

Der FC Basel trennt sich aufgrund des ausbleibenden sportlichen Erfolgs per sofort von Cheftrainer Ciriaco Sforza. Interimistisch wird die erste Mannschaft bis vorerst Ende Saison vom bisherigen Assistenten Patrick Rahmen als Cheftrainer betreut. Ebenfalls entlassen ist der Liechtensteiner Assistenztrainer Daniel Hasler.
Die Sportkommission kam zum Schluss, dass die Leistungen der Mannschaft und die damit verbundenen Resultate der letzten Wochen nicht den Erwartungen entsprachen und deshalb Handlungsbedarf bestand.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­