• FC Ruggell - FC Mels
    Ruggell besiegte Mels auf heimischem Geläuf mit 3:1.  (Jürgen Posch)

Ruggell gewinnt gegen Mels, Vaduz II verliert knapp in St. Margrethen

Der FC Ruggell holt sich mit einem 3:1 (0:1)-Heimsieg gegen Mels den Herbstmeistertitel in der 2. Liga. Der in der gleichen Spielklasse angesiedelte FC Vaduz II verliert in St. Margrethen mit 0:1 (0:0).
Ruggell. 

Der FC Ruggell startete nicht optimal in die Partie. Bereits in der 5. Minute gingen die Melser durch Wildhaber in Führung. Auf Seiten der Ruggeller hatte Amzi gute Möglichkeiten zum Ausgleich, dieser wollte aber in der ersten Halbzeit nicht mehr fallen. In der zweiten Halbzeit war es denn ein offener Schlagabtausch. In der 51. Minute konnte Amzi das 1:1 mit einer schönen Einzelaktion erzielen. Danach verhinerte FCR-Torhüter Pirmin Marxer dank mehrerer starken Paraden den Rückstand. Kurz vor Spielschluss war wieder die Heimmannschaft an der Reihe. Die eingewechselten Ruggeller Dominik Meier (87.) und Constantin Marxer (91.) erzielten die Tore zum vielumjubelten 3:1. Weil Rorschach gegen Au-Berneck Unentschieden spielte, bedeutet dieser Sieg den Herbstmeistertitel in der 2. Liga regional.

Keine weiteren Punkte auf das Punktekonto schaufeln konnte der FC Vaduz II auswärts in St. Margrethen. Nach einer torlosen 1. Halbzeit war Liridon Maliqi in der 50. Minute der goldene Torschütze zum 1:0-Heimsieg für die St. Margrether. Trotz der Niederlage überwintern die Vaduzer auf dem 3. Platz. Nach der dritten Niederlage in Folge kommt die Pause für die Vaduzer eventuell zur richtigen Zeit. (zop)

09. Nov 2019 / 21:00
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
06. Dezember 2019 / 09:49
Meistkommentiert
29. November 2019 / 13:35
27. November 2019 / 21:19
Aktuell
06. Dezember 2019 / 11:37
06. Dezember 2019 / 11:28
06. Dezember 2019 / 11:27
06. Dezember 2019 / 11:21
06. Dezember 2019 / 11:19
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
hierbeimir_Logo_basic
Zu gewinnen ein Gutschein im Wert von 20 Franken von hierbeimir
04.11.2019
Facebook
Top