­
­
­
­
A-Lizenz gesichert

Podestplatz für Wohlwend

Vor zwei Wochen verpasste Fabienne Wohlwend bei ihrem allerersten Langstreckenrennen (vier Stunden) mit dem vierten Rang knapp das Podest. Dieses Wochenende war sie erneut auf dem Nürburgring (LMS 3) unterwegs, schaffte es mit ihrem Team Adrenalin Motorsport auf den dritten Rang bei 18 Startern in der VT2-Klasse.
Gary Kaufmann
zvg
Das Team Adrenalin Motorsport erreichte in der VT2-Klasse den dritten Rang.
Insgesamt waren 154 Autos aus unterschiedlichen Klassen gleichzeitig auf der Strecke, womit sowohl nach vorne als auch hinten Aufmerksamkeit gefordert war.  «Im Vergleich zum ersten Mal bin ich schon ...

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­