• SKI ALPIN WELTCUP 2019/20 WENGEN
    Marco Pfiffner  (PETER KLAUNZER)

Pfiffner holt seine ersten Weltcuppunkte

Marco Pfiffner kann sich im Slalom noch auf den 29. Schlussrang verbessern und sichert sich damit zum ersten Mal in seiner Karriere Weltcuppunkte.

In Führung lag nach der Abfahrt Mathias Meyer aus Österreich. Er distanziert Gilles Roulin um 0.53 und Daniel Danklmaier 0.67 Sekunden.

Einige Slalomspezialisten konnten sich in der Abfahrt eine gute Ausgangslage erarbeiten. Vor allem Ricardo Tonetti, der auf Rang sieben mit 1.09 Sekunden Rückstand fuhr, und Victor Muffat-Jeandet (Rang 12, +1.33 Sekunden) galten als Top-Favoriten auf den Tagessieg. Alexis Pinturault lag auf Zwischenrang 18 mit 1.68 Sekunden Rückstand auf die Bestzeit.

 

Mayer nutze die gute Ausgangslage im Slalom und setzte mit Startnummer eins eine Marke, an welcher sich die Konkurrenz die Zähne ausbiss. Mayer gewinnt 0.07 Sekunden vor Alexis Pinturault und 0.67 Sekunden vor Victor Muffat-Jeandet. (rb)

17. Jan 2020 / 11:39
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistkommentiert
02. Februar 2020 / 09:25
26. Februar 2020 / 17:52
Aktuell
28. Februar 2020 / 19:59
28. Februar 2020 / 19:40
28. Februar 2020 / 18:54
28. Februar 2020 / 17:10
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Filmfabrik
Zu gewinnen 1 x 2 Tickets für die Premiere vom Filmprojekt „Entdeckung einer Landschaft“, am Mittwoch, 4. März im SKino in Schaan.
24.02.2020
Facebook
Top