• Nico Gauer
    Nico Gauer

Gauer fährt im Training hinterher

Am Samstag wird Nico Gauer im norwegischen Kvitfjell sein Debüt im Weltcup geben. Im ersten Abfahrtstraining heute ging der Balzner mit Startnummer 68 und somit als letzter auf die Piste. Im Ziel reihte er sich an 63. und somit letzter Stelle im Klassement ein.

Der Schnellste im ersten Training war der Norweger Aleksander Kilde. Er war 0.87 Sekunden schneller als Cederic Ochsner und 0.94 Sekunden als Nicolas Raffort. (rb)

05. Mär 2020 / 14:07
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
puzzle ravensburger
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
23.04.2020
Facebook
Top