• Thomas Konrad
    FCV-Innenverteidiger Thomas Konrad (am Ball) wird den FC Vaduz verlassen. (Bild: Eddy Risch)

Felfel, Borgmann, Konrad und Pfründer verlassen FCV

Nach Diego Ciccone (Ziel unbekannt) sowie den Rücktritten von Peter Jehle und Franz Burgmeier gibt der FC Vaduz die definitiven Abgänge von Yones Felfel, Axel Borgmann, Thomas Konrad und Marvin Pfründer bekannt. Wohin die Spieler wechseln, gab der FCV nicht preis.
Fussball. 

Im Falle von Borgmann kursiert nach «Vaterland»-Recherchen das Gerücht, dass er zu Arminia Bielefeld in die Zweite Bundesliga wechseln wird. Wohin Felfel, Pfründer und Konrad wechseln, ist derzeit unbekannt. Ciccone wird möglicherweise in seine Heimatstadt zum FC Winterthur, dem FCV-Ligakonkurrenten, wechseln, wo der frühere Liechtensteiner Nationaltrainer Ralf Loose als Trainerkandidat gehandelt wird.

Wie schon länger bekannt ist, wird Franz Burgmeier, der am Freitag in der FCV-Startelf stehen wird,  ab Sommer für das Scouting beim FCV besorgt sein; gleichzeitig ist er Botschaft der FC Vaduz. FCV-Stammkeeper Peter Jehle wird per 1. Juli das Mandat als Geschäftsführer beim Liechtensteiner Fussballverband (LFV) übernehmen. (eh)

17. Mai 2018 / 12:05
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistkommentiert
10. Oktober 2018 / 10:07
Aktuell
19. Oktober 2018 / 03:58
19. Oktober 2018 / 02:57
19. Oktober 2018 / 01:13
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
brüder
Zu gewinnen 2 x 2 Karten für "Wie Brüder, nur Rüder", Konecny & Theussl
06.09.2018
Facebook
Top