­
­
­
­

FC Vaduz gewinnt nach zweimaligem Rükstand 4:2

Der FC Vaduz hat das Nachbarschaftsduell gegen den FC Chiasso mit 4:2 (1:2)-Toren gewonnen, obwohl er zweimal in Rückstand geraten war. Der FC Vaduz hat sich somit etwas Luft im Tabellenkeller verschafft. Der Sieg war deshalb schon sehr wichtig, weil Schlusslicht FC Aarau am Freitagabend Leader FC Wil 2:0 geschlagen hatte. Hier gehts zum Liveticker:
Philipp Muntwiler
Philipp Muntwiler (li.) erzielte einen Doppelpack und feiert eines seiner beiden Tore; Gabriel Lüchinger greift nach ihm. (Bild: Eddy Risch)
Letztlich schaute ein komfortabler 4:2 (1:2)-Sieg dank drei starker Minuten heraus. Muntwiler (30./60.) sowie Dossou (61./63.) jeweils mit einem Doppelpack sowie Alessandrini (18.) und Batista (39.) erzielten die Tore.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­