• Franz Burgmeier
    Franz Burgmeier wird seine Karriere Ende der Saison beenden.  (Daniel Schwendener)

Burgmeier beendet Karriere Ende Saison

Der FCV-Profi Franz Burgmeier wird Ende der Saison seine Karriere beim FC Vaduz beenden und somit nach 17 Jahren als Fussball-Profi die Fussballschuhe an den Nagel hängen. Dennoch wird Burgmeier aber dem Verein erhalten bleiben, da er ein Mandat im Verein übernimmt.
Fussball. 

Der bald 36-jährige Franz Burgmeier wird mit dem Scouting und der Teamkoordination der Ersten Mannschaft Vertraut sein. «Ich habe mich entschieden, Ende der Saison meine Karriere zu beenden. Es ist bestimmt ein lachendes und weinendes Auge dabei. Einerseits bleibe ich dem Verein erhalten, da ich eine neue Aufgabe im Verein übernehme und andererseits will ich der Mannschaft in den verbleibenden Partien noch helfen», erklärte Franz Burgmeier.

Babic kommt

Wie das «Vaterland» schon vor drei Tagen informierte, vermeldet der FC Vaduz zudem die leihweise Übernahme von Boris Babic vom FC St. Gallen. Er wird bis Ende Saison spielen. Danach besitzt der FC Vaduz eine Option auf Übernahme. (eh)

16. Mär 2018 / 13:43
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Outdoorchef
Zu gewinnen 1x Gaskugel-Grill der Marke Outdoorchef im Wert von 399 Franken
07.05.2019
Facebook
Top