• FCV-Captain Nicolas Hasler (rechts) mit Pokal.
    FCV-Captain Nicolas Hasler (rechts) erhält von Vize-Regierungschef Thomas Zwiefelhofer den Cupbecher überreicht. (Bild: Eddy Risch)

FC Vaduz holt sich mit einem 11:0-Sieg den 44. Cupsieg

Superligist FC Vaduz besiegt im 71. Finale des FL1-Aktiv-Cups den Drittligisten FC Schaan diskussionslos mit 11:0 (6:0)-Toren. 1'298 Zuschauer sahen ein einseitiges Spiel, in dem der Favorit von Anbeginn den Tarif bekanntgab. Mauro Caballero, der in der Super-League noch nie getroffen hat, liess sich als vierfacher Torschütze feiern (11. / 13. / 45. / 79.). Die weiteren Tore steuerten Sutter mittels Doppelpack (68. / 85.), Avdijaj (20.), Borgmann (30.), Messaoud (43.), Schürpf (81.) und Hasler (90.) bei.
Fussball. 

Der FC Vaduz ist der Favoritenrolle gerecht geworden, obwohl FCV-Trainer Giorgio Contini einen «B-Zug» auflaufen liess. Schaan-Trainer Nathanael Staub hatte erklärt, dass man den Favoriten möglichst lange ärgern wolle, doch das Vorhaben missriet, denn schon nach 20 Minuten lag der Favorit 3:0 vorne. Der Rest war ein Schalaufen, in dem die Schaaner angenehme Statisten waren. Sie agierten in den Zweikämpfen zu «brav», statt dem Favoriten das eine oder andere Mal mit aggressiven Mitteln zu begegnen. Vaduz hat sich den 44. Cupsieg gesichert und wird Liechtenstein im kommenden Jahr international vertreten. Schaan kann sich bereits am Wochenende wieder auf die Meisterschaft konzentrieren. «Wir wollen zumindest den hohen Rhythmus mit in die nächsten Pflichtspiele mitnehmen», erklärte FCS-Trainer Nathanael Staub. (eh / sb)

FC Vaduz - FC Schaan


FC Vaduz
FC Schaan Logo
FC Vaduz (Challenge League)
FC Schaan (4. Liga)
Spielende
11' Mauro Caballero (1:0)
13' Mauro Caballero (2:0)
20' Albion Avdijaj (3:0)
30' Axel Borgmann (4:0)
43' Ali Messaoud (5:0)
45' Mauro Caballero (6:0)
68' Manuel Sutter (7:0)
78' Mauro Caballero (8:0)
81' Pascal Schürpf (9:0)
85' Manuel Sutter (10:0)
90' Nicolas Hasler (11:0)
 
Ticker beendet
Rheinpark Stadion   1298 Zuschauer   Schiedsrichter Nikolaj Hänni

  • Alle
  • Tor
  • Auswechslungen
  • Karten
Live-Kommentar
Die Partie ist vorbei, der Schiedsrichter hat soeben abgepfiffen.
90 Minute
Tor für FC Vaduz (Challenge League) FC Vaduz (Challenge League) durch Nicolas Hasler! Neuer Spielstand: 11:0. In der letzten Spielminute darf auch Rückkehrer Nicolas Hasler noch einmal ran. Praktisch mit dem Schlusspfiff trifft er zum 11:0 für den FCV.
89 Minute
Auch der Eingewechselte Andreas Schweiger kommt noch einmal zu einem Distanzschuss. Dabei wirkte es schon beinahe, als wollte Nick von Niederhäusern ihm diese Chance lassen.
85 Minute
Tor für FC Vaduz (Challenge League) FC Vaduz (Challenge League) durch Manuel Sutter! Neuer Spielstand: 10:0. Nun wird es zweistellig. Manuel Sutter profitiert von einem perfekten Caballero-Zuspiel und trifft alleine vor Thomann zum 10:0.
83 Minute
FC Schaan (4. Liga) FC Schaan (4. Liga) wechselt. Für Milorad Nikolic kommt Kieran Walser.
82 Minute
Chance für Schaan: Binjamin Ismaili wird lanciert und umkurvt Levent Gülen. Von der Grundlinie aus versucht Ismaili jedoch selbst abzuschliessen, anstatt den Ball quer zu legen.
81 Minute
Tor für FC Vaduz (Challenge League) FC Vaduz (Challenge League) durch Pascal Schürpf! Neuer Spielstand: 9:0. Pascal Schürpf feiert bei seiner Rückkehr gleich seinen ersten Torerfolg, wobei er zuvor bereits als Vorbereiter glänzte.
78 Minute
Tor für FC Vaduz (Challenge League) FC Vaduz (Challenge League) durch Mauro Caballero! Neuer Spielstand: 8:0. Geniales Tor von Mauro Caballero. Eine hoch geschlagene Schürpf-Flanke nimmt er direkt per Volley und trifft zwischen die Beine von Schaan-Torhüter Thomann.
77 Minute
FC Vaduz (Challenge League) FC Vaduz (Challenge League) wechselt. Für Albion Avdijaj kommt Armando Sadiku.
76 Minute
Nun ist es Lucas Eberle der einen Sutter-Schuss auf der Linie klärt. Glück für den FC Schaan.
72 Minute
Und wieder wird es gefählrich vor dem Tor von Oliver Klaus. Der FCV-Schlussmann kann einen seitlichen Zeciri-Freistoss nicht festhalten, sodass dem FC Schaan beinahe der Ehrentreffer gelingt.
70 Minute
Ein weiteres Lebenszeichen der Schaaner. Agim Zeciri verfehlt das Tor von Oliver Klaus aus 20 Metern nur ganz knapp.
68 Minute
Tor für FC Vaduz (Challenge League) FC Vaduz (Challenge League) durch Manuel Sutter! Neuer Spielstand: 7:0. Sutter steht bei einem Messaoud-Eckball so frei, dass er den Ball im Strafraum mit der Brust stoppen kann. Er verwandelt gleich selbst zum 7:0.
67 Minute
Der FC Schaan kommt zu einem ersten Eckball. Gülen lenkt eine Zeciri-Flanke ins Toraus ab. Aus dem Eckball entsteht jedoch nichts gefährliches.
63 Minute
Thomann hält Schaan derzeit im Spiel. Falls man beim Stand von 6:0 noch von im Spiel halten reden kann. Jedenfalls klärt er einen Caballero-Schuss stark.
60 Minute
FC Schaan (4. Liga) FC Schaan (4. Liga) wechselt. Für Fabian Eberle kommt Andreas Schweiger.
58 Minute
Glanzparade von Adrian Thomann. Er hält einen Schuss von Manuel Sutter aus fünf Metern. Dieser wurde zuvor von Pascal Schürpf perfekt in Szene gesetzt.
50 Minute
Erste Chance nach der Pause. Levent Gülen köpft nach einem Messaoud-Eckball nur knapp übers Tor.
46 Minute
FC Schaan (4. Liga) FC Schaan (4. Liga) wechselt. Für Mathias Quaderer kommt Binjamin Ismaili.
46 Minute
FC Vaduz (Challenge League) FC Vaduz (Challenge League) wechselt. Für Diego Ciccone kommt Manuel Sutter.
46 Minute
FC Vaduz (Challenge League) FC Vaduz (Challenge League) wechselt. Für Axel Borgmann kommt Pascal Schürpf.
Die zweiten 45 Minuten wurden eben angepfiffen.
Ende der ersten Halbzeit, die Mannschaften gehen in die Pause. Der FC Schaan wirkt sehr ängslich und macht sich aufgrund vieler Eigenfehler das Leben zusätzlich schwer.
45 Minute
Tor für FC Vaduz (Challenge League) FC Vaduz (Challenge League) durch Mauro Caballero! Neuer Spielstand: 6:0.
43 Minute
Tor für FC Vaduz (Challenge League) FC Vaduz (Challenge League) durch Ali Messaoud! Neuer Spielstand: 5:0. Ein Fehler in der Schaaner Hintermannschaft und schon steht es 5:0. Auch Ali Messaoud darf sich in die Torschützenliste eintragen lassen.
37 Minute
Gelbe Karte für Milorad Nikolic, FC Schaan (4. Liga) FC Schaan (4. Liga)!
36 Minute
Adrain Thomann kann sich erstmals, nachdem er zuvor schon vier Gegentore kassierte, auszeichnen. Er pariert einen satten Avdijaj-Schuss aus 16 Metern.
30 Minute
Tor für FC Vaduz (Challenge League) FC Vaduz (Challenge League) durch Axel Borgmann! Neuer Spielstand: 4:0. Avdijaj macht seinen Fehler wieder gut. Zuerst behauptet er den Ball in der Mitte gut und lupft den Ball dann zwischen den Verteidigern durch zu Axel Borgmann. Der Verteidiger verwandelt souverän.
28 Minute
Glück für Schaan. Von Niederhäusern legt den Ball quer, wo ihn Avdijaj alleine vor Thomann vertendelt. Hätte er den Ball auf Caballero durchgelassen würde es bereits 4:0 stehen.
23 Minute
Auch der FC Schaan kommt wieder einmal zu einer Chance. Milorad Nikolic läuft die ganze rechte Seite hinunter, wo er schlussendlich auf Agim Zeciri querlegt. Dieser verfehlt das Ziel jedoch.
20 Minute
Tor für FC Vaduz (Challenge League) FC Vaduz (Challenge League) durch Albion Avdijaj! Neuer Spielstand: 3:0. Avdijaj marschiert durch die gesamte Schaaner Hintermannschaft und bleibt auch vor dem Tor cool. Folgerichtig steht es nach 20 Minuten bereits 3:0 für den FCV.
13 Minute
Tor für FC Vaduz (Challenge League) FC Vaduz (Challenge League) durch Mauro Caballero! Neuer Spielstand: 2:0. Die Schaaner Hintermannschaft verschläft einen Freistoss der Vaduzer. Von Messaoud landet der Ball über Borgmann bei Caballero, welcher ins leere Tor trifft.
11 Minute
Tor für FC Vaduz (Challenge League) FC Vaduz (Challenge League) durch Mauro Caballero! Neuer Spielstand: 1:0. Caballero wird per Steilpass lanciert und schiebt den Ball eiskalt ins Tor.
8 Minute
Erste gute Möglichkeit für die Vaduzer. Axel Borgmann wird auf der linken Seite von Mario Bühler lanciert und spielt quer in den Rücken der Abwehr. Mauro Caballero kommt in der Mitte zwar an den Ball, schiesst jedoch übers Tor.
6 Minute
Die erste Halbchance des Spiels gehört dem FC Schaan. Mario Bühler erlaubt sich einen fatalen Fehlpass in der Verteidigung, den Fabian Eberle abbfängt. Sein Schuss aus knapp 20 Metern wird jedoch abgeblockt.
Die Partie beginnt, der Schiedsrichter hat soeben angepfiffen!
Nicolas Hasler feiert sein Comeback im Profiteam des FC Vaduz. Nach sieben Monaten Verletzungspause trägt er direkt die Captainbinde.
Die Teams betreten das Spielfeld. Schaan spielt ganz in weiss. Vaduz wie gewohnt in rot.
Schaan-Trainer Nathanael Staub stellt folgendermassen auf: Thomann; M. Nikolic, Hagmann, M. Quaderer, F. Quaderer; Almeida, L. Eberle, Mohammed; F. Eberle, Eris, Zeciri.
Der FC Vaduz spielt in folgender Formation: Klaus; Von Niederhäusern, Bühler, Gülen, Borgmann; Hasler, Ciccone, Kamber; Messaoud; Caballero, Avdijaj.
Herzlich Willkommen aus dem Rheinpark Stadion. In kürze laufen beide Cupfinalisten auf den Rasen.
Top
04. Mai 2016 / 18:14
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
13. November 2018 / 15:30
13. November 2018 / 08:00
12. November 2018 / 11:44
12. November 2018 / 15:24
Meistkommentiert
08. November 2018 / 13:22
09. November 2018 / 10:11
25. Oktober 2018 / 14:59
Aktuell
13. November 2018 / 23:51
13. November 2018 / 22:47
13. November 2018 / 22:24
13. November 2018 / 20:58
13. November 2018 / 20:28
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Schloss Vaduz
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
25.10.2018
Facebook
Top