• Heinz-Christian Strache / Sebastian Kurz /
    Heinz-Christian Strache / Sebastian Kurz /

Kurz sagt Liechtenstein-Besuch ab

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz sagt seinen für Donnerstag geplanten Besuch in Liechtenstein ab. Gründe dürften die Regierungskrise sowie die angekündigten Neuwahlen in Österreich sein, die durch die Ibiza-Affäre und den anschliessenden Rücktritt von Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) ausgelöst wurden.
Wien/Vaduz. 

Für kommenden Donnerstag hatte Bundeskanzler Sebastian Kurz einen Besuch in Liechtenstein angekündigt. Geplant war ein Arbeitsgespräch mit Regierungschef Adrian Hasler sowie ein Höflichkeitsbesuch bei Erbprinz Alois. 

Ein Grund für die Absage bzw. Verschiebung des Besuchs wurde nicht genannt. Es dürfte jedoch auf auf der Hand liegen, dass die Regierungskrise in Österreich Ursache dafür ist. Am Freitagabend tauchte ein heimlich aufgenommenes Video auf, dass FPÖ-Chef Strache im Gespräch mit einer Frau zeigt, die ihm als angebliche Nichte eines russischen Oligarchen vorgestellt worden ist.

Demnach soll Strache bei dem Gespräch, an dem auch der heutige FPÖ-Fraktionsvorsitzende Johann Gudenus teilnahm, unter anderem Staatsverträge in Aussicht gestellt haben. In der Folge kam es am Samstag zum Rücktritt von Gudenus und Strache von allen politischen Ämtern. Am Sonntag kündigte Bundeskanzler Sebastian Kurz nach Rücksprache mit Bundespräsident Alexander van der Bellen vorgezogene Neuwahlen im September an. 

(db)  

20. Mai 2019 / 07:58
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
12. November 2019 / 12:17
12. November 2019 / 11:54
12. November 2019 / 14:34
Aktuell
12. November 2019 / 17:00
12. November 2019 / 17:00
12. November 2019 / 16:29
12. November 2019 / 16:19
12. November 2019 / 15:43
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Fussball Testspiel FC Vaduz - FC Kriens
Zu gewinnen 3 x 2 Karten für den Match gegen FC Chiasso
02.10.2019
Facebook
Top