­
­
­
­
Landtagswahlen 2021

Gemäss Gesetz hat VU die Wahlen gewonnen

Dieser Ansicht ist Jurist und Alt-Landtagspräsident Peter Wolff. Im Gesetz gebe es keine Grundlagen für eine Berechnung, wie viele Wähler im Unter- oder Oberland diese oder jene Partei gewählt hätten, um dann zu sagen, das seien die eigentlichen Wahlsieger. "In rechtlicher Hinsicht massgeblich ist die Summe der Parteistimmen" so Wolff.
Patrik Schädler
Peter Wolff
Jurist und Alt-Landtagspräsident Peter Wolff: «Das, was Wilfried Marxer gerne hätte beziehungsweise für empfehlenswert hält, würde eine Verfassungsänderung voraussetzen.»
«Juristisch ist das Resultat sonnenklar. Die VU ist die Wahlsiegerin. Dies, weil das Volksrechtegesetz als Ergebnis – und damit Sieger oder Nicht-Sieger – nur die Summe der Parteistimmen ...

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­