• Landtag, Vaduz
    Aurelia Frick zieht sich aus dem Politgeschäft zurück  (Tatjana Schnalzger)

Aurelia Frick tritt nicht mehr an

Regierungsrätin Aurelia Frick zieht sich nach Ablauf der Legislatur aus der Politik zurück. Frick sagte gegenüber Radio L, dass sie keine Ambitionen habe, die erste Liechtensteinische Regierungschefin zu werden.

Das Gespräch mit Regierungsrätin Aurelia Frick wird heute um 12.10 Uhr auf Radio L ausgestrahlt. Regierungsrätin Aurelia Frick nimmt auch zu den Reisekostenvorwürfen Stellung. 

Aurelia Frick wurde im März 2009 vom Liechtensteinischen Landtag gewählt und als Regierungsrätin für Äusseres, Justiz und Kultur in die Regierung aufgenommen. Frick gehört ebenfalls seit 2009 dem Präsidium der FBP als Mitglied an. 

I

24. Aug 2018 / 10:25
Geteilt: x
1 KOMMENTAR
Gott sei Dank!
Gratuliere zu diesem besten Entschluss! Endlich mal ein wertvoller Dienst gegenüber Volk.
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 24.08.2018 Antworten Melden

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
18. November 2018 / 21:33
18. November 2018 / 12:38
18. November 2018 / 22:50
18. November 2018 / 22:37
17. November 2018 / 16:19
Meistkommentiert
09. November 2018 / 10:11
14. November 2018 / 05:00
18. November 2018 / 12:38
Aktuell
19. November 2018 / 03:59
19. November 2018 / 02:46
19. November 2018 / 02:38
19. November 2018 / 00:04
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
timmermann
Zu gewinnen 2 x 2 Karten für ein Erzählspektakel Timmermahn - unglaubliche Geschichten
23.10.2018
Facebook
Top