• K-BUM in Malbun
    Während die Händler feilschen, treffen sich Aladins und Jasmins verliebte Blicke.  (Daniel Schwendener)

Wenn Malbun zum Sultanat wird …

Das Kindertheater Aladin im K-Bum war ein Erfolg. Seit Mittwoch liegt das Zentrum des Morgenlandes im verschneiten Malbun – regiert von Aladin.

Die Geschichte um Aladin und seine Wunderlampe ist eine dankbare Geschichte. Denn das Märchen aus «1001 Nacht» bietet seit Jahrhunderten all jene Elemente, die Kinderaugen zum Strahlen bringen: ein Kampf um Liebe, Freiheit und Herrschaft, ausgetragen von einem Lausbuben, einer Prinzessin, ihrem naiven Vater und einem bösen Zauberer. Ob die Geschichte beim Publikum ankommt, hängt somit nur noch von der Umsetzung ab – diese ist im «K-Bum» in Malbun geglückt. 

Fotostrecke: Aladin und die Wunderlampe
Aladin und die Wunderlampe
Aladin und die Wunderlampe
Aladin und die Wunderlampe
Aladin und die Wunderlampe
Aladin und die Wunderlampe
Aladin und die Wunderlampe
Aladin und die Wunderlampe
Aladin und die Wunderlampe
Aladin und die Wunderlampe
Aladin und die Wunderlampe

Vom Orient, Disneyland und Liechtenstein
Eine Viertelstunde vor der Vorhangöffnung kamen die letzten Kinder in das unterirdische Theater des K-Bum hinein. Tuschelnd und neugierig debattieren sie regelrecht über das Theaterstück, das ihnen präsentiert werden soll. Möglicherweise ist es das erste Drama, das einige von ihnen bestaunen dürfen. Der Kampf um Gut und Böse hält sie dann auch in Atem: Für eine Stunde können die Kinder ihre Augen nicht vom Stück abwenden.

Natürlich weiss der Erwachsene, dass hier das Gute obsiegt. Doch ist die aufgeführte Geschichte, welche die Schauspieler rund um den Regisseur Andy Konrad mit Talent und Können meistern, auch für die anwesenden Eltern fesselnd. Neben der zeitlosen Erzählung liegt es auch an der liebevollen Detailarbeit der Macher des Stücks. Auf dem orientalischen Basar feilschen die Händler und deren Kunden, die Mittellosen betteln und die Strassenjungen vollrichten ihr diebisches Werk. Jede Szene wurde vom entsprechenden Bühnenbild betont und von Soundeffekten untermalt: Beim Marktplatz sind es ein abgespieltes Stimmengewirr im Hintergrund oder beim Zaubern schrilles Klingeln. Der Behindertenlift wurde kurzerhand als fliegender Teppich umfunktioniert. 

Doch das Glanzstück des Abends ist wohl die schauspielerische Leistung. Das Liebespaar Aladin und Jasmin, gespielt von Zeno Langenbahn und Giulia Haas, ringen mit ihrer erst schüchternen Art, dann einstimmiger Verliebtheit den Kindern Lachern ab. So tut es auch Kurt Hasler, der in seinen Rollen als Händler und Palastwache mit seiner Mimik zu überzeugen weiss. Peter Paul Beck als Zauberer und Grosswesir blühte in seiner bösartigen Rolle ebenso auf wie Thomas Hassler als dümmlicher Sultan. Anita Foser in der Rolle der Mutter Aladins, der zweite Händler Matthias Voigt und die Erzählerin  Dodo Büchel vervollständigen das Theaterensemble. Allesamt interagieren sie mit den Kindern, welche sich aktiv in die Geschichte einbringen dürfen: «Der böse Zauberer ist dort!», sagen sie mit weiter Zeigebewegung in den kleinen Saal hinein.

Den Eltern dürfte die Geschichte rund um Aladin vor allem aus dem Disney-Film im Jahr 1992 bekannt sein, den Kindern möglicherweise von der letztjährigen Realverfilmung des Zeichentrickfilm-Klassikers. Die Geschichte in einer Liechtensteiner Besetzung zu sehen, ist wohl neu. Dass eine Triesenberger Schamanin das Schlafmittel für den Grosswesir mischt, umso spezieller. Den Bezug zu Liechtenstein liess sich der Regisseur also nicht nehmen. Und während einige Elemente der originalen Story – der Zauberer verkleidet sich als Oheim des Aladins – eingebaut sind, gibt es auch Anlehnungen aus den Disney-Filmen, vor allem die Lieder, welche sehr schön und gekonnt von Haas vorgetragen werden. Das Drama endet im Kuss der beiden zunächst unglücklich Verliebten. Die Reaktion aus dem jungen Publikum lautet wie folgt: «Wäh!» Ansonsten verwundert es nicht, dass das Theater mit einem tosenden Applaus zu Ende geht. (dab)

27. Feb 2020 / 18:09
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
puzzle ravensburger
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
23.04.2020
Facebook
Top