• Optisch und gesanglich ein Erlebnis: Das Jahreskonzert des GVK Eschen.

Stimmstarker Chor begeistert

Eschens Gemeindesaal ist wohl zu klein: Diesen Eindruck vermittelte jedenfalls der Besucherandrang zum Jahreskonzert des Gesangsvereins-Kirchenchors Eschen am Samstagabend.

Weil es bereits ab 18.30 Uhr eine Bewirtung gab, hatte also, wer erst auf 20 Uhr kam, schlechte (Sitzplatz-)Karten. Zum Auftakt dann trat der stimmstarke Chor mit «Thank you for the music» an, um seinen Gästen ein auf dem erwarteten Niveau befindliches Unterhaltungsprogramm zu bieten.

Leben, Liebe, Tod: Ballade eines trauernden Vaters

In der Tat servierte der GVK dem Publikum einen «Konzertabend voller Emotionen». Bestes Beispiel dafür war der Eric-Clapton-Song «Tears in Heaven», eine Ballade von seiner Trauer nach dem Tod seines vierjährigen Sohnes, der 1991 in New York aus einem Fenster im 53. Stock fiel.

Das Publikum bei seiner Musikliebe abgeholt

Präsident Manfred Beck war zu Recht stolz auf das Programm, ebenso Moderator Peter Beck, der geschickt fast alle Register der Kunst der Fesselung des Publikum zog und launig die entsprechenden Informationen zu den einzelnen Programmpunkten lieferte. Unter der musikalischen Leitung von Michael Burtscher, der im GVK Eschen seit nunmehr zwei Jahren temperamentvoll den Taktstock schwingt und auch die eigene Stimme einbezieht, konnte der Chor begeisternd punkten. Ein hörbarer Erfolg der Tatsache, dass die Sangerinnen und Sanger Vorschläge ihrer Lieblings-Songs hatten einbringen können. Ein geschickter Schachzug, der in dieser Gemeinsamkeit der Erarbeitung ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm generierte. Dazu beigetragen haben professionell und mit Feinfühligkeit – und das soll trotz des Hauptaugenmerks auf den Chorgesang nicht nur eine Randnotiz sein – Michael Wocher (Klavier), Clemens Kaufmann (Bass) und Mattias Zindel (Percussion). Nach dem Konzert gab es live und unplugged Musik von Manfred Wohlgenannt und Barbetrieb.

Weihnachtlich daher kam man mit «Kemmts lei einer in die Stubm» , gefolgt von «Erlaube mir, feins Madchen» einem von Brahms vertonten Volkslied. Sehnsüchte ansprechend auch seine Vertonung des wehmütigen Textes des schwäbischen Volkslieds «Da unten im Tale». Zeitgenössisch-modern ging es weiter mit «My Lullaby of Love», einer emotionalen Pop-Ballade.

Von 1934 bis 2000 – viele Vorlieben berücksichtigt

Als Gäste begeisterte nun sowohl stimmlich als auch vom Auftritt her das Ensemble des MGV Triesen mit dem heiteren Comedian-Harmonists-Klassiker «Ein kleiner gruner Kaktus » (eigentlich «Mein kleiner …») von 1934. Afrikanisch ging es jetzt weiter, und an dieser Stelle sei unbedingt die bunt durchmischte, das Emotionale betonende optische Bilderuntermalung genannt, die das Programm gut akzentuierte. «Nkosi Sikelel' iAfrica» («Herr, segne Afrika») war zunächst zu hören, die Nationalhymne Sudafrikas. Ähnlich Miriam Makebas «Malaika», auf Swahili gesungen. Gut gemeistert, stimmig dargeboten! A propos Emotional: «Dir gehort mein Herz – You’ll Be in My Heart»: wer kennt nicht diesen Song von Phil Collins? «Circle of Life» von Elton John und Tim Rice für Disneys «The Lion King» mit seiner kraftvollen Ballade schloss sich an.

«Queen», «Abba» und Alternativ-Rock zum Ende

Nach der Pause: «Queens» «We will rock you»: das Publikum durfte bei diesem Jukebox-Musical -Auszug mitstampfen und klatschen. Auch die Streifzüge durch die Liste der «Abba»-Highlights liessen keine Wünsche offen. Mit «This is me», 2018 als bester Filmsong ausgezeichnet, ging es weiter, um mit «Run» von Leona Lewis fortzufahren, einem Lied der britischen Alternativ-Rock-Band «Snow Patrol». Portugiesisch endete der offizielle Teil des Abends: «Ai Se Eu Te Pego»: «Wenn ich dich kriege!» ist ein international erfolgreiches Lied des Brasilianers Michel Teló. Zwei Zugaben gab es als Dank ans Publikum, das die schmuck gekleideten Interpreten nur ungern scheiden sah. (vv)

 

27. Okt 2019 / 19:53
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
12. Dezember 2019 / 22:14
12. Dezember 2019 / 22:04
Meistkommentiert
27. November 2019 / 21:19
19. November 2019 / 05:00
Aktuell
13. Dezember 2019 / 10:42
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
puzzle ravensburger
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
13.11.2019
Facebook
Top