­
­
­
­
Neuland für «Little» Konzett

Neuer Musiksender LBB-TV geplant 

Neben seinen bewährten Studio-Live-Sessions organisiert «Little» Konzett in seinem Eschner Studio neu auch Livestream-Konzerte. «Damit betreten wir Neuland», so Konzett. Die Livestream-Konzerte hätte er schon länger umsetzen wollen, aber durch Corona sei alles ein bisschen schneller gekommen als geplant. So startete er bereits im Dezember mit den ersten kostenpflichtigen Livestreams aus Eschen. Neben internationalen Acts wie Jona Oak, Laura Bilgeri und Christof Waibel sowie Marie Spaemann spielte auch der Liechten­stei­ner Michael Sele von The Beauty of Gemina für ein virtuelles Publikum.
Mirjam Kaiser
LBB Live Session - MICHAEL SELE
Studiobetreiber «Little» Konzett zusammen mit Musiker Michael Sele vor seinem Livestream.
Bereits seit einigen Jahren organisiert Studiobetreiber und Tontechniker Manfred «Little» Konzett erfolgreich Studio-Live-Sessions, bei denen Ton- und Filmaufnahmen in Konzertform vor einem Publikum ...

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­