­
­
­
­
Mundartautorin im Interview

Heimatgeschichten, in Mundart erzählt

Karin Mayerhofer Dobler hat mit «Gschechtä vo Liächtastä» in Zusammenarbeit mit Paul Brandenberg ihr erstes Hörbuch produziert.
Bettina Stahl-Frick
Karin Mayerhofer Dobler erzählt in ihrem Hörbuch fünf Geschichten aus Liechtenstein in Mundart.
Was gab Ihnen den Anstoss, die fünf Mundarttexte «Fenjal», «Spinnerei», «Klatschgschechtä», «Ako» und «S’Geheimnis» zu schreiben?Karin Mayerhofer Dobler: ...

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­