­
­
­
­

Erneute Hommage an Ferdinand Nigg

Dank der Dauerleihgabe der Sammlung Barbey-Schlegel kommen einige neue Werke Ferdinand Niggs (1865–1949) an die Öffentlichkeit.
Ferdinand Nigg, Vaduz
Christiane Meyer-Stoll vor zwei Stickarbeiten Ferdinand Niggs
Die vor Kurzem dem Kunstmuseum überlassene Dauerleihgabe der Sammlung Barbey-Schlegel ist nun erstmals in Vaduz zu sehen.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­