• Seniorenbühne 20.02.2016
    Ein rundum gelungener Abend mit überzeugenden Schauspielern.  (Tatjana Schnalzger)

Mit Frechheit und schwarzem Humor

Die Liechtensteiner Seniorenbühne sorgte am Samstagabend vor vollem Eschner Gemeindesaal dafür, dass das Publikum wirklich etwas zu lachen hatte. In «Wer zuletzt stirbt …», einer deftigen Komödie von Lorenz Keiser, nahmen die Senioren-Laiendarsteller kein Blatt vor den Mund.
Eschen. 

Die schwarze Komödie mit Musik aus der Konserve und aus den Kehlen von Seniorenchor-Mitgliedern, die vor jeder der fünf Szenen gesanglich auf das Kommende vorbereiteten, punktete vor allem durch die witzigen Dialoge. Einmal nicht die üblichen mehr oder weniger bekannten Gigs waren da zu hören, sondern die Textbearbeitung von Karl Müller, der auch die Liedtexte schrieb, waren zusammen mit dem schauspielerischen Einsatz der Akteurinnen und Akteure das Salz in der Suppe.

Organ- oder Kuhhandel?
Max Meier (Martin Walser, Seniorenbühne-Präsident), pensionierter Bankbeamter und Witwer, hat ein gesundes, starkes Herz, nur hat er seiner Leber zeitlebens zu viel zugemutet. So sieht Starchirurgin Karin Beck (Monika Linsmaier) nur noch die Möglichkeit einer Transplantation für ihren schon lange totgesagten Patienten. Zwar sind Spenderorgane rar, doch es findet sich in Becks Kartei ein Patient mit drei Herzinfarkten, aber ausgezeichneten Leberwerten. Die Ärztin schlägt Meier ein gegenseitiges Spenderversprechen vor: Wer zuerst stirbt, spendet dem anderen sein gesundes Herz bzw. die gesunde Leber. Der verschlagene Meier, der dagegen ist, verschafft sich den Namen des anderen Patienten, Josef Ott (Wilfried Forte), und verbündet sich nach anfänglichem Hin und Her mit diesem. (vv)

Mehr in der Print- und ePaper-Ausgabe des «Liechtensteiner Vaterlands» von Montag.

Fotostrecke: Premiere Seniorenbühne in Eschen
Premiere Seniorenbühne in Eschen
Premiere Seniorenbühne in Eschen
Premiere Seniorenbühne in Eschen
Premiere Seniorenbühne in Eschen
Premiere Seniorenbühne in Eschen
Premiere Seniorenbühne in Eschen
Premiere Seniorenbühne in Eschen
Premiere Seniorenbühne in Eschen
Premiere Seniorenbühne in Eschen
Premiere Seniorenbühne in Eschen
21. Feb 2016 / 09:36
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
21. März 2019 / 17:05
21. März 2019 / 23:01
Meistkommentiert
19. März 2019 / 16:41
18. März 2019 / 08:45
Aktuell
22. März 2019 / 15:58
22. März 2019 / 14:58
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
sele sebastian
Zu gewinnen 1 x 2 Karten "Sebastian Sele: Liechtenstein, oh, Liechtenstein", am 03. Mai um 20 Uhr im Schlösslekeller
05.02.2019
Facebook
Top