­
­
­
­

Mit Frechheit und schwarzem Humor

Die Liechtensteiner Seniorenbühne sorgte am Samstagabend vor vollem Eschner Gemeindesaal dafür, dass das Publikum wirklich etwas zu lachen hatte. In «Wer zuletzt stirbt …», einer deftigen Komödie von Lorenz Keiser, nahmen die Senioren-Laiendarsteller kein Blatt vor den Mund.
Seniorenbühne 20.02.2016
Ein rundum gelungener Abend mit überzeugenden Schauspielern.
Die schwarze Komödie mit Musik aus der Konserve und aus den Kehlen von Seniorenchor-Mitgliedern, die vor jeder der fünf Szenen gesanglich auf das Kommende vorbereiteten, punktete vor allem durch die witzigen Dialoge.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­