Die Gesichter von Brasilien erleben

In Zusammenarbeit mit dem Verein Casa Brasil Liechtenstein und im Beisein zahlreicher Künstler wurde gestern im Gasometer in Triesen die Kunstausstellung „Visao Brasileira“ eröffnet, die die positiven Seiten Brasiliens hervorhebt.
Vernissage im Gasometer
Petra Büchel und Denise da Cruz Campitelli (Casa Brasil) mit den anwesenden Künstlerinnen und Künstlern.
Visao Brasileira – das Gesicht oder eine Vision von Brasilien: So heisst die aktuelle Ausstellung im Gasometer, die Werke von 24 zeitgenössischen Künstlern aus Brasilien zeigt.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder