­
­
­
­

Polizei kontrolliert derzeit mehr

Gleichzeitig mit dem ostschweizerischen Polizeikonkordat (OSTPOL) finden in Liechtenstein bis Mitte Dezember Kontrollen mit dem Schwerpunkt «Fahren in nicht fahrfähigem Zustand» statt.
Polizeikontrolle in Schaan
Eine Polizeikontrolle in Schaan. (Bild: Daniel Schwendener)

Die angehaltenen Fahrzeuglenker würden auf die vermehrten Kontrollen in Liechtenstein und in der Ostschweiz hingewiesen, schreibt die Landespolizei. Anlässlich der bisherigen Kontrolltätigkeit durch die Landespolizei hätten bisher «erfreulicherweise nicht viele Fahrzeuglenker» aus dem Verkehr gezogen werden müssen.

Wer gegen die Strassenverkehrsgesetzgebung verstösst, muss mit folgenden Verfahren rechnen, warnt die Polizei:

  • Strafverfahren (Sanktionen: Busse oder Freiheitsstrafe)
  • Administrativmassnahmen (Entzug des Führerausweises, Abklärung der Fahreignung)

Acht mögliche Auswirkungen
Gleichzeitig läuft auch die Verkehrskampagne „Alkohol und dessen Auswirkungen“, welche durch die Landespolizei und die Kommission für Unfallverhütung (KfU) lanciert wird.

Die Kampagne soll aufzeigen, dass Alkohol am Steuer nicht ungefährlich ist. Jedes der acht verschiedenen Sujets zeigt eine mögliche Auswirkung von Alkohol auf – wie er die Wahrnehmungsfähigkeit und die Aufmerksamkeit mindert, Gedächtnislücken verursacht, die Risikobereitschaft steigert, das Sichtfeld einschränkt, die Motorik stört, die Konzentration verschlechtert und Bilder doppelt sehen lässt. Die Landespolizei appelliert an die soziale Verantwortung und die Einsicht der Fahrzeuglenker, nach dem Konsum von Alkohol auf das Lenken eines Fahrzeuges zu verzichten. (lpfl)

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Zustimmen

Kommentare
0 Kommentare
Kommentare hinzufügen
Noch Zeichen

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein!

Wenn Sie noch keinen Account haben, füllen Sie bitte die notwendigen Daten für eine Registrierung aus. Sie werden automatisch eingeloggt und können anschliessend Ihren Beitrag verfassen.

Anmelden oder registrieren

oder

Ähnliche Artikel

Promotion
Es ist so eine Sache mit den Verantwortlichkeiten. Cyber-Security klingt erst mal nach IT-Thema und ist somit Sache der IT-Abteilung.
07.09.2020
LIHK
Die Liechtensteinische Industrie- und Handelskammer (LIHK) versucht, dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken und junge Nachwuchskräfte für wichtige ...
20.09.2020
LIHK
Klaus Risch
Die Liechtensteinische Industrie- und Handelskammer (LIHK) versucht, dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken und junge Nachwuchskräfte für wichtige ...
19.09.2020
­
­