­
­
­
­
Demenz

Entschleunigter Umgang mit Humor ist gefragt

Matthias Brüstle, Geschäftsführer von Demenz Liechtenstein, spricht im Interview über das Verständnis von Demenz in der Bevölkerung und wie mit dem Thema sensibel umgegangen werden kann.
Bettina Stahl-Frick
Matthias Brüstle Demenz.li
Matthias Brüstle
Matthias Brüstle, inwiefern gehört das Thema Demenz im Jahr 2020 noch zu den Tabuthemen?Matthias Brüstle: Demenz als blosser Begriff ist mittlerweile sicher in der breiten Bevölkerung angekommen.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­