­
­
­
­

Aus unscheinbaren Eiern werden grosse Kunstwerke

Seit den 1980er-Jahren zaubert Christa Falk-Pasch aus gewöhnlichen Eiern tolle Kunstwerke. Diese Leidenschaft hat sie durch Zufall für sich entdeckt und sie ist ihr bis heute treu geblieben. Schon an die 600 Eier hat sie bemalt. Die Motive reichen von Blumenbildern hin zum Schloss Vaduz.
Ostereier, Vaduz
Christa Falk-Pasch stellte vergangenes Jahr im Rahmen der Ausstellung der Jahreseier 40 ihrer eiförmigen Kunstwerke im Landesmuseum aus.
Als ihre Kinder in ein Alter kamen, in dem man mit den Eltern oder Grosseltern zu Ostern Eier bemalt, hat alles angefangen.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­