­
­
­
­

Unfalllenkerin konnte ausgeforscht werden

Am Sonntag kam es um ca. 23 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Triesen, wobei sich die fehlbare Fahrzeuglenkerin von der Unfallstelle entfernte.

Eine Fahrzeuglenkerin fuhr dabei auf der Hauptstrasse ‘Meierhofstrasse’ bergwärts und geriet unmittelbar nach der Bushaltestelle «Matschils», aufgrund mangelnder Aufmerksamkeit, über die Fahrbahnmitte und kollidierte dabei gegen einen Verkehrsteiler sowie die beiden darauf befindlichen Inselschutzpfosten.
Folglich entfernte sich die Lenkerin von der Unfallstelle ohne sich beim Geschädigten oder der Landespolizei zu melden, konnte jedoch am Folgetag ausgeforscht werden. (lpfl)

 

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Zustimmen

Kommentare
0 Kommentare
Kommentare hinzufügen
Noch Zeichen

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein!

Wenn Sie noch keinen Account haben, füllen Sie bitte die notwendigen Daten für eine Registrierung aus. Sie werden automatisch eingeloggt und können anschliessend Ihren Beitrag verfassen.

Anmelden oder registrieren

oder

­
­