­
­
­
­

Selbstunfall auf Fussgängerbrücke Vaduz-Räfis

Am Freitagabend, um 22.40 Uhr, ist es auf der Fussgängerbrücke zwischen Vaduz und Räfis zu einem Selbstunfall mit einem E-Bike gekommen. Ein 55-jähriger Mann verletzte sich dabei. Er wurde als fahrunfähig eingestuft.
Ein fahrunfähiger Ebikefahrer ist auf der Rheinbrücke zwischen Vaduz und Räfis mit dem Geländer kollidiert.
Ein 55-jähriger Mann fuhr mit seinem E-Bike über die Fussgängerbrücke zwischen Vaduz und Räfis. Dabei kollidierte er mit dem Brückengeländer und stürzte zu Boden. Mit Kopfverletzungen wurde er von der Rettung ins Spital gefahren. Der Mann wurde von den Polizisten als fahrunfähig eingestuft. Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen ordnete bei ihm eine Blut- und Urinprobe an. (kaposg)
Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Zustimmen

Kommentare
0 Kommentare
Kommentare hinzufügen
Noch Zeichen

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein!

Wenn Sie noch keinen Account haben, füllen Sie bitte die notwendigen Daten für eine Registrierung aus. Sie werden automatisch eingeloggt und können anschliessend Ihren Beitrag verfassen.

Anmelden oder registrieren

oder

­
­