­
­
­
­

Fahrräder auf dem Postplatz in Schaan umgestossen

Am Samstag wurde die Landespolizei nach Schaan gerufen, da einige Fahrräder von Free Velo Point umgestossen wurden. Sachschaden ist keiner entstanden.
RadFreevelopointSchaan
Am Samstag lagen einige Räder von Free Velo Point auf dem Schaaner Postplatz verstreut auf dem Boden.

Am Samstag bot sich auf dem Postplatz in Schaan ein unschönes Bild: Einige Fahrräder von Free Velo Point standen nicht wie gewohnt in Reih und Glied, sondern lagen stattdessen auf dem Postplatz verstreut. Eine Patrouille der Landespolizei wurde deshalb nach Schaan gerufen. Diese konnte jedoch keinen Sachschaden ausmachen, weshalb es auch keine Täter gibt, die es ausfindig zu machen gilt. «Die Fahrräder sind umgefallen», erklärt die Landespolizei und erklärt, dass es in den vergangenen drei Jahren rund fünf Fälle gegeben habe, bei denen Fahrräder von Free Velo Point in Liechtenstein demoliert worden seien. «Dies ist nicht mehr, als sonst auch beschädigt wird.» (jka)

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Zustimmen

Kommentare
0 Kommentare
Kommentare hinzufügen
Noch Zeichen

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein!

Wenn Sie noch keinen Account haben, füllen Sie bitte die notwendigen Daten für eine Registrierung aus. Sie werden automatisch eingeloggt und können anschliessend Ihren Beitrag verfassen.

Anmelden oder registrieren

oder

­
­