­
­
­
­
Corona-Skeptiker

«Wir brauchen keinen Staat, der uns bevormundet»

Ulrich Hoch beschäftigt sich intensiv mit der Covid-19-Thematik. Den von der Regierung eingeschlagenen Weg kann er nicht unterstützen.
Desiree Vogt
Ulrich Hoch in Vaduz
Ulrich Hoch: «Die Menschen brauchen keinen Staat, der sie bevormundet. Wir müssen und werden langfristig lernen, mit dem Virus umzugehen.»
Während die Covid-19-Fallzahlen explodieren und die Regierung im Rahmen der zweiten Welle wieder verschärfte Massnahmen ergriffen hat, werden auch die Stimmen der Kritiker lauter.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­